Mantras

 

AAP SAHAI HOA SACHE DA SACHA DHOA, HAR HAR HAR

Dieses Mantra schenkt uns Schutz und hilft uns, Negativität in uns und in unserer Umgebung zu überwinden. Yogi Bhajan sagte am 17. Mai 1983 in Los Angeles „anstatt Angst vor dem Unbekannten zu haben, sollten wir das Unbekannte zu unserem Freund machen“.

 

Aad Such Jugaad Such Hai Bhee Such Nanak Hosee Bhee Such

Das Mantra verbindet dich mit der unendlichen Wahrheit (die war – die ist – die kommt).

 

Ades Thisei Ades Aad Aneel Anaad Anaahat Jug Jug Ayko Vays

In der Meisterschaft dieses Mantras liegt das gesamte Wissen des Universums verborgen. Der Yogi verneigt sich davor.

 

AD GURE NAMEH, JUGAD GURE NAMEH, SAT GURE NAMEH, SIRI GURU DEV-E NAMEH

Dieses Mantra hilft uns Zweifel zu beseitigen. Du kannst dieses Mantra nutzen, wenn du dich unsicher, verwundbar oder starr vor Angst fühlst. Es umgibt dich mit einem beschützenden Energiefeld.

 

ADI SHAKTI – NAMO – SARAB SHAKTI – PRITHAM BHAGVATI – KUNDALINI MATA SHAKTI – NAMO

Vor der Urkraft, die alle Dinge erschafft, verneige ich mich. Vor der gesamten Kraft verneige ich mich. Vor der ursprünglichen Göttin, der Wahrheit, verneige ich mich. Vor der Kundalini, der Mutterkraft, verneige ich mich.

 

Aakhan jor, Chupai neh jor,

Jor na mangan Dain na jor

Jor na Jeevan maran neh jor

Jor na Raaj Maal Mann sor

Jor na Surtees Giaan vechaar

Jor na jugatee Chutai sansaar

Jis hat jor kar vekhai so-i

Nanak utam Neech na ko-i

Dieses Mantra neutralisiert Angst und Negativität.

 

ANG SANG WAHE GURU

Dieses Mantra befreit uns von quälenden Gedanken und Negativität.

 

AJAI ALAI ABHAI ABAI ABHU AJU ANAS AKAS AGANJ ABHANJ ALAKH ABHAKH AKAL DYAL ALAYK ABHAYKH ANAM AKAM AGAH ADHA ANATE PRAMATE AJONI AMONI NA RAGE NA RANGE NA RUPE NA RAYKAY AKARMANG ABHARMANG AGANJAY ALAYKHAY

Dieses Mantra verleiht uns intuitive Wachheit, schenkt uns Sensibilität und lässt uns in der Kommunikation mit anderen verstehen, was wirklich gemeint ist, was hinter den Worten steht, was dein Gegenüber wirklich von dir möchte.

Yogi Bhajan: „Es ist effektiver, dem Mantra zu lauschen und zu versuchen, die Laute, die wir hören, zu kopieren, anstatt sie vom Blatt abzulesen.“

 

ARDAS BHAI, AMAR DAS GURU, AMAR DAS GURU, ARDAS BHAI. RAM DAS GURU, RAM DAS GURU, RAM DAS GURU, SACHE SAHI

Dieses Mantra verbindet Körper, Seele und Geist. Ohne zu sagen was du willst, wird für die Bedürfnisse deines Lebens gesorgt sein. Das ist die Schönheit dieses Gebetes.

 

Chattr Chattr Varti, Chattr Chattr Bhugte
Syanbhav Subhang, Sarab-Da Sarab Jugte
Dukhalang Pranasi, Dialang Sarupe
Sada Ange Sange, Abhangang Bibhute

– präsent – selbstbeherrscht – mutig und offen in alle 4 Richtungen des Universums ; )

 

Dahrti Hai AkaSH Hai GURU RAMDAS HAI

Dieses Mantra verbindet die Erde und die Weite des Äthers mit deinem Herzzentrum

gibt Chancen und Effektivität

 

DUKH PAR HAR SUKH GHAR LE JAAE

transformiert Wut und Schmerz in Friede und Freude   

 

EK ONG KAR SAT NAM SIRI WAHE GURU

ASTHANGA MANTRA: transformiert das Bewusstsein – gestaltet die Bestimmung  

 

GOBINDE, MUKANDE, UDARE, APARE, HARIANG, KARIANG, NIRNAME, AKAME

Das Guru Gaitri Mantra öffnet dich für Mitgefühl und Geduld. Es reinigt deine Aura und arbeitet an karmischen Blocks aus der Vergangenheit die du noch in dir trägst.

 

GURU WAHE GURU – GURU RAM DAS GURU

Weise ist derjenige, der sich vor der Ewigkeit verneigt – er wird beschützt mit Licht und Gnade. Ein Mantra zur Übung von Demut, zur Entspannung und emotionalen Befreiung.

 

HUM DUM HAR HAR

Dieses Mantra öffnet das Herz Chakra (Neutralität)

 

HAMMI HAMM BRAHM HAMM

Wir sind alle göttliche Wesen und miteinander verbunden.

 

Har

Schöpferkraft – Energie aus dem Nabelpunkt – gibt Kraft bei Herausforderungen

 

Har, Har, Har Gobinde

Dieses Mantra schenkt glückliche Umstände und führt aus Zwangssituationen. Singe es, wenn du dich schwach fühlst. Der Klangstrom stärkt deine Aura und zieht glückliche Umstände an.

 

MAY THE LONG TIME SUN SHINE UPON YOU, ALL LOVE SURROUND YOU AND THE PURE LIGHT WITHIN YOU GUIDE YOUR WAY ON.

Möge die ewige Sonne auf dich scheinen, Liebe dich umhüllen und das Licht in deinem Inneren leuchte dir auf deinem Weg.

 

IK ONG KAR, SAT NAM, SIRI WAHE GURU

Der Schöpfer und die Schöpfung sind eins. Dieses Mantra weckt die Kundalini Energie, balanciert die Chakras und öffnet die Energiekanäle (Nadis)

 

KAAL AKAL SIRI AKAAL SIRI AKAAL MAHA AKALAKALMURAT WAHE GURU

Wenn du das Mantra vom Nabel aus singst, spürst du den Himmel in dir und dass du Teil der Unendlichkeit bist.

 

ONG NAMO – GURU DEV NAMO

Einstimmungsmantra zu Beginn des Kundalini Yoga:

Ich verneige mich vor der schöpferischen Energie des Universums und begrüße die unendliche Weisheit in mir.

 

PRITHVI HAI, AKAASH HAI, GURU RAM DAS HAI

Die Essenz der Erde und die des Himmels begegnen sich in dem Raum des Mitgefühls und der Neutralität – dem Raum von Guru Ram Das.

 

PAVAN PAVAN PAVAN PAVAN, PAR PARA, PAVAN GURU, PAVAN GURU, WAHE GURU, WAHE GURU, PAVAN GURU

Dieses Mantra baut den Prana Körper auf und schenkt Vitalität, Ausdauer und gedankliche Entspannung.

 

RA MA DA SA SA SE SO HUNG

Das Siri Gaitri Mantra ist ein Heilmantra, das uns mit der Energie der Sonne – Mond – Erde – Unendlichkeit verbindet.

  

RAKHE RAKHAN HAR AAP UBARIAN, GURU KI PAERI PA-I KAJ SAVARIAN, HOA AAP DA-I-AL MANAHO NA VISARIAN, SADH JANA KAI SANG BHAVAJAL TARIAN, SAKAT NINDAK DUSHT KHIN MA-EH BIDARIAN. TIS SAHIB KI TAYK NANAK MANAI MA, JIS SIMRAT SUKH HO-I SAGALAY DUKH JA-EH.

Das Mantra räumt Hindernisse aus dem Weg – bringt uns in unsere Bestimmung.

 

SAT NAM

Wichtigstes Bij Mantra im Kundalini Yoga – am Ende jedes Unterrichts zum Ausstimmen:

Sat= Wahrheit

Nam= Name, Identität

Es bringt die 5 Elemente ins Gleichgewicht und hilft dir deine Bestimmung zu erschaffen.

Es wird in einem Atemzug gechantet, dabei Sat 8 x länger als Nam.

 

SA TA NA MA

Das Mantra hilft uns Gewohnheiten und Muster zu durchbrechen, die zwei Hirnhemisphären auszugleichen, die fünf Elemente in Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen und deine Bestimmung in diesem Leben zu erkennen.
Sa – Geburt
Ta – Leben
Na – Tod
Ma – Wiedergeburt

 

SAT NARAYAN WAHE GURU – HARI NARAYAN SAT NAM

Ein machtvolles (8 –teiliges) Asthanga Mantra, das dein Unterbewusstsein und deine Umgebung reinigt

 

Sat Siri Siri Akal, Siri Akal, Maha Akal, Maha Akal, Sat Nam, Akal Moorat, Wahe Guru

Das Mantra schenkt uns Mut, Herausforderungen zu bestehen, verbindet mit der Unendlichkeit

 

Shunia

„Null“ – ein Zustand vollkommener Stille und Neutralität, in dem im Nichts Alles möglich ist

 

WAHE GURU, WAHE JIO

Das Mantra hilft uns, die Verbindung zu unserer Seele (Jio) herzustellen.

 

WAH YANTI, KAR YANTI, JAG TUD PATIE, ADIK IT WAH, BRAHMADEH TRESCHA GURU, IT WAHE GURU

In Übereinstimmung mit der Bestimmung der eigenen Seele und deinem Lebensweg, lässt dieses Mantra das schöpferische Potential deiner Persönlichkeit erblühen.